Skip to content
Hutter Clemens

Clemens Hutter

Stahlbildhauer

Vita
1984 geboren in Passau
2003 Abitur in Untergriesbach
2005-2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
2009-2018 Assistent von Thomas Röthel, Stahlbildhauer
seit 2012 selbstständig freischaffend als Akademischer Künstler/Stahlbildhauer
2012-2014 Atelier in Cadolzburg, Mittelfranken
seit 2014 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern
2014-2018 Atelier in Hauenreuth bei Wunsiedel, Oberfranken
2016 Preisträger „Junge Kunst 2016“, Passau
seit 2018 Atelier in Reisbach, Niederbayern
seit 2019 Mitglied der Isargilde

Ausstellungen (Auswahl):
2012 „Hart & Zart“, Schloss Obernzell
2014 „Hart & Zart 2.0“, HNKKJ Waldkirchen
„Kunst aus Metall“, TÜV-Rheinland Kunstsommer 2014
„Thermotaxis“, Museum Moderner Kunst Passau
2015 „Kunst in der Mühle“, Kunstraum Heilsbronn
2016 „Junge Kunst 2016“, Kunstprojekt der Sparkasse Passau
2017 „Thermotaxis“, Galerie am Theresienstein, Kunstverein Hof
„(H)Eiszeit“, Schloss Obernzell
2018 Kunstmesse Ingolstadt
„20 Jahre – 20 Künstler“, Galerie Dr. Markus Döbele
2019 art KARLSRUHE 2019, Kunstmesse Karlsruhe
„Clemens Hutter – Eiswürfel“, Galerie Dr. Markus Döbele
„Spätlese“, Galerie Dr. Markus Döbele

Kunst im öffentlichen Raum
2014 „Kultur, Stadt, Nachhaltigkeit“, Stahlbildhauersymposium, Kunstverein Selb
2017 Frostgesprengter Eiswürfel am Theresienstein in Hof